PadborgPark 22. Juli 2006
SpecialEvent 2005
SpecialEvent 2006
Tor-Poznan 04.-06. Jun. 2007 mit MotoTeam
Poznan 26.-28.Aug. 2007 mit Durbahn-Racing
IDM-Oschersleben 20.05.07
Tor-Poznan 04.-06. Jun. 2007

Bevor man sich mit seinem Bike auf eine Rennstrecke begibt, sollte es für den Einsatz artgerecht umgebaut werden.

Zubehörteile, die beim Befahren einer Rennstrecke nicht benötigt werden (Scheinwerfer, Blinker, Spiegel, Rücklicht, Nummernschild, etc.) sind überflüssig und sollten demontiert werden. Statt dessen sollte für den Rennstreckeneinsatz zweckmäßiges Zubehör montiert werden, dass im Falle eines Sturzes Schäden am Bike minimiert und Reparaturkosten in erträglichen Grenzen hält. Originalteile sind bekanntlich sehr, sehr teuer.
In der Regel reicht es aus, wenn man folgende Umbaumaßnahmen durchführt:

- Rennverkleidung
- Sturzpads
- Geeignete Reifen für schnelleres Fahren (Herstellerangaben beachten)
- Schutzdeckel aus Carbon oder Kevlar für Lima- und Kupplungsdeckel

Da meine Fireblade SC50 über keinen serienmäßigen Lenkungsdämpfer verfügt, habe ich mir diesen auch noch speziell für die Rennstrecke besorgt (vielen Dank an Ruben Block, der mir diesen leihweise zur Verfügung gestellt hat.

Und das ganze sieht dann so aus:



SC50 CBR 900 RR - HONDA Fireblade























Bildergalerie Rennstrecke Tor-Poznan Jun. 2007

Christoph Brandt

Manfred Waschelitz

Malte

Uwe Mikolajewski

Torsten Busch

Peter Reese

Björn Radeken



Björn Radeken